Gulmarg Ski Urlaub


Fragen und Antworten
Houseboat Kashmir

Alles zur Kaschmir Reise

Bei der Planung einer Ski Reise nach Gulmarg tauchen in der Regel eine Reihe von Fragen auf die man gerne zum Voraus beantwortet hätte. Wir versuchen deshalb hier auf die meisten dieser Fragen so gut als möglich eizugehen.

Für weitere Auskünfte können sie uns aber auch jederzeit kontaktieren und wenn sie die Reise bei uns buchen erhalten sie mit der Buchungsbestätigung einen umfassenden Ratgeber in dem alle kritischen Punkte ausführlich adressiert werden.

  • DIE REISE NACH GULMARG

    Standort

    Der Ski Ort Gulmarg befindet sich in Kaschmir, im Norden Indiens rund 60 Kilometer westlich der Distrikts Hauptstadt Srinagar. Die kleine Siedlung liegt am westlichen Ende der Himalaya Gebirgskette in den Pir Panjals auf 2‘700 Metern Höhe, ca. 20 Kilometer von der „Line of Control“ der Grenze zwischen Indien und Pakistan entfernt.

    Anreise

    Die meisten Gäste reisen über Delhi an und steigen dort meist am gleichen Tag auf einen Inland Flug nach Srinagar um. Der Flug von Delhi nach Srinagar dauert ca. 1,5 Stunden. Am dortigen Flughafen werden unsere Programm Teilnehmer mit Jeeps abgeholt und erreichen nach einer Fahrt von 2 bis 3 Stunden Gulmarg.

    Flug Verbindungen nach Kaschmir

    Für die Inland Flüge stehen eine Reihe von Gesellschaften zur Verfügung, man fliegt entweder direkt vom Ankunftsflughafen (T3) nach Srinagar oder vom Inland Flughafen (T2). Wir empfehlen „Jet Airways“, einerseits weil wir sie als zuverlässig erfahren haben und andererseits weil sie direkt vom Ankunftsflughafen aus abfliegen und somit kein Transfer zum anderen Flughafen Gebäude erfordern. Jet Airways

    Hotel Unterkunft in Delhi

    Wie in den meisten Grossstädten in diesem Teil der Welt ist es auch in Delhi schwierig ein passendes Hotel zu finden, speziell im niedrigeren und mittleren Preis Segment. Um unsere Gäste nicht zu enttäuschen empfehlen wir entweder das Radisson blu in der Nähe des Flughafens: Radisson blu Delhi Airport oder in der mittleren Preis Kategorie das Park Inn in Gurgaon: Park Inn Gurgaon, Delhi

    Einreise und Visa Vorschriften für Indien

    Die meisten ausländischen Touristen brauchen für die Einreise nach Indien ein gültiges Touristen Visa. Mehr Informationen dazu und die nötigen Antragsformulare findet man auf der Webseite der indischen Botschaft/Konsulat in ihrem Land resp. direkt in den entsprechenden Büros.

    Versicherungen für Pulverschnee Fahrer

    Vor einer Ski oder Trekking Reise ins Ausland muss unbedingt der Versicherungsschutz überprüft werden, vor allem ob Pulverschnee Fahrten oder Unfälle im Hochgebirge auf über 4‘000 Metern, inklusive Evakuation, abgedeckt sind. Auch die Ausschlussliste von speziellen Ländern oder Risiko Sportarten muss konsultiert werden und allfällige fehlende Deckung beigebracht werden. Wenn sie Zweifel an ihrem Schutzumfang haben resp. eine zusätzliche Versicherung abschliessen müssen empfehlen wir: ihi Bupa Reiseversicherung

    PLANUNG UND VORBEREITUNG HIMALAYA SKI TRIP

    Beste Reisezeit für den Ski Urlaub in Gulmarg

    Wir bieten unsere Programme jeweils von Mitte Januar bis Mitte März an um sicherzustellen dass während des Aufenthalts möglichst gute Bedingungen angetroffen werden. In dieser Zeit haben wir meistens eine vernünftige Schneedecke und auch die erforderlichen kalten Temperaturen für gute Pulverschnee Verhältnisse, passende Verhältnisse also um jeden Tag Ski fahren zu können.

    Ski Technik und Gebirgserfahrung

    Die Gäste sollten gute bis sehr gute Ski Fahrer oder Snowboarder sein und in der Lage sein bei allen Schnee Arten und in anspruchsvollem Gelände ausserhalb der präparierten Pisten sicher und kontrolliert zu fahren. Unsere Routen beinhalten gelegentlich kurze Aufstiege zu Fuss oder mit Fellen und alle Abfahrten erfordern das Rein und Raus Traversieren, ein Punkt der vor allem für Snowboarder wichtig zu wissen ist.

    Natürlich können auch gute Pisten Fahrer ohne Tiefschnee Erfahrung Gulmarg besuchen. Wir empfehlen jedoch dass sie in Gruppen mit mehr oder weniger identischen Fahrfähigkeiten anreisen und uns vorgängig über das Fahrniveau informieren so dass wir den passenden Führer reservieren können.

    Fitness

    Wir fahren auf 4‘000 Metern über Meer und die meisten Routen beinhalten lange Abfahrten mit mehr als 1‘000 Metern Höhendifferenz was voraussetzt dass unsere Gäste gesund sind und über eine gute körperliche Kondition verfügen. Empfehlungen zum Fitness Aufbau finden sie hier: Fit für den Himalaya

    GULMARG ORTSPROFIL

    Allgemeines

    Obwohl Gulmarg als Ski und Urlaubsdestination beschrieben wird sollten sich die Besucher vor allem im Winter darüber im Klaren sein dass die meisten touristischen Infrastrukturen wie z.B. Hotels, Ski Lifte, Restaurants oder Geschäfte nicht den Standards entsprechen an die wir uns gewohnt sind. Andererseits kann sich das Ski Terrain und der saisonale Schneefall von bis zu 20 Metern gut mit anderen bekannten Pulverschnee Destinationen messen.

    Lawinen Dienst

    In Gulmarg wird ausschliesslich die Abfahrt entlang der Gondelbahn kontrolliert was ca. 10% des gesamten befahrbaren Pulverschnee Gebiets entspricht. Die meisten guten Abfahrten befinden sich daher ausserhalb des kontrollierten Bereichs und setzten gute Kenntnisse in der Schnee- und Gefahrenbeurteilung voraus.

    Gondelbahn und Ski Lifte

    Auf dem Gebiet des Golfplatzes in Dorf Nähe befinden sich 5 kurze Ski Lifte die hauptsächlich von Indischen Touristen benutzt werden. Das ganze Gebiet um den Golfplatz ist ideal als Übungsterrain für Anfänger und Kinder.

    Ausländische Ski Fahrer und die nicht Ski fahrenden Indischen Touristen sind aber viel mehr an der Bahn zum Mt. Apharwat interessiert, der „Gulmarg Gondola“. Diese befördert Gäste vom Dorf auf 2‘600 Metern über 2 Sektionen zur Bergstation auf 3‘990 Metern. Seit 2011 gibt es für Ski Fahrer auch einen 4er Sessellift von der Mittelstation auf 3‘000 Metern bis zu Mary’s Shoulder auf gut 3‘500 Metern.

    Pulverschnee Gebiet

    Für Skifahrer ist die Hauptattraktion in Gulmarg das grosse Pulverschnee Gebiet. Dieses liegt unterhalb des langen Mt. Apharwat Kamms und bietet zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten zu langen und steilen Abfahrten mit über 1‘000 Metern Höhendifferenz. Der höchste Einstiegspunkt liegt auf 4‘200 Metern, der Endpunkt der langen Drang Abfahrt liegt auf 2‘000 Metern. Einen Bildeindruck sowie eine Karte des Gebiets gibt es hier: Gulmarg Pulverschnee Terrain

    Präparierte Pisten

    Die einzigen wirklich präparierten Pisten in Gulmarg befinden sich bei den Übungsliften im Dorf. Zusätzlich gibt es eine schmale und ziemlich flache Zubringer Piste ab der Mittelstation ins Dorf. Ab und zu wird auch der untere Teil des Terrains beim Sessellift präpariert. Bei der Planung eines Ski Urlaubs in Gulmarg sollte man aber darauf eingestellt sein 100% der Zeit auf nicht präpariertem Terrain zu fahren!

    Heli-Skiing in Gulmarg

    Seit dem Winter 2011 wird in Gulmarg auch Heli-Skiing angeboten und dieser Service wird von unseren Gästen auch teilweise genutzt. Auf Grund der Lage von Gulmarg in der Nähe der Grenze zu Pakistan muss man allerdings immer damit rechnen dass auf Grund der veränderten Gefahren Einschätzung die Armee an einzelnen Tagen oder für bestimmte Zeiträume die Flugerlaubnis entziehen kann, zudem ist für den Betrieb auch ein jährlich wiederkehrendes Bewilligungsverfahren zu durchlaufen bei dem auch die Bedingungen stets ändern. Diese Rahmenbedingungen haben bisher immer zu Verzögerungen in der Betriebsaufnahme oder zu Betriebsunterbrüchen geführt und wegen zusätzlichen administrativen Unstimmigkeiten wurde meistens auch die Saisondauer verkürzt.

    Da man in Gulmarg aber auch ohne Helikopter täglich bis zu 11‘000 Höhenmeter im Tiefschnee abfahren kann ist ein Heli-Ski Flug eine Möglichkeit die man sich zur Abrundung des Urlaubs offen halten kann und die man erst vor Ort bucht wenn man sicher ist das auch geflogen wird.

    Hochsaison

    Seit der Eröffnung der Gondelbahn im Jahre 2006 ist die Anzahl der Skifahrer konstant gestiegen und hat vermutlich im Winter 2011 einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Seither stagniert die Besucherzahl resp. ist leicht rückläufig. In der Hochsaison während den zwei mittleren Februar Wochen sind an Spitzentagen jeweils rund 300 Ski Fahrer am Berg.

     

    SCHNEE UND WETTER BEDINGUNGEN IM HIMALAYA

    Schnee Menge in Gulmarg

    Im oberen Teil des Gondelbahn Terrains wird pro Winter im Durchschnitt Schneefall von 12 bis 18 Meter registriert. Die meisten starken Niederschläge erfolgen von Ende Januar bis Anfangs März, in der Regel einmal alle 5 bis 7 Tage.

    Schnee Beschaffenheit

    Die Schneebeschaffenheit in Gulmarg verändert sich nach jeder Schlechtwetter Periode und ist oft auch in Abhängigkeit zur Hanglage. Von Ende Januar bis Anfangs März haben wir meistens kalte Temperaturen und dementsprechend trockenen und pulvrigen Schnee bis in die Talsohle. An exponierten Stellen im oberen Bereich des Berges kann es ab und zu Stellen mit Harst Schnee haben und an sonnigen Tagen wird der Schnee im Tal zeitweise sulzig oder nass. Ab Mitte März findet man häufig am Vormittag auch guten Sulzschnee.

    Temperatur

    An der Baumgrenze auf ca. 3’200 Metern beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur im Winter minus 5 Grad und am Gipfel auf über 4‘000 Metern ca. minus 10 Grad. Mit Ausnahme von bestimmten Bereichen in Kamm nähe ist das Gebiet am Mt. Apharwat ziemlich windgeschützt. Aus diesem Grund reicht in Gulmarg die typische Skibekleidung die man auf grösseren Höhen in den Alpen auch trägt.

    Lawinen Gefahr

    Alle Skigebiete die von starken Schneefällen heimgesucht werden sind Lawinen Gefahren ausgesetzt. Gulmarg ist da keine Ausnahme und die Gefahrenstufe ist daher nach Schneefällen auch hier während einem oder mehreren Tagen erheblich oder hoch. Meistens stabilisiert sich die Schneedecke aber ziemlich rasch so dass der Zugang zum Gebiet erlaubt werden kann. Aber auch bei mässiger oder geringer Lawinengefahr sollten sich Skifahrer bewusst sein dass sie in einem komplexen und steilen hochalpinen Gebiet unterwegs sind das immer Gefahren birgt. Mehr zum Thema findet sie hier: Gulmarg Lawinen Gefahr

    EMPFEHLUNGEN ZUR AUSRÜSTUNG

    Skis und Snowboards

    90% der Abfahrten in Gulmarg führen über nicht präpariertes Terrain und liegen auf Höhen zwischen 3‘000 und 4‘200 Metern. Obwohl man heute eine ganze Reihe von sg. „All Mountain“ Skis beschaffen kann die sich perfekt für gelegentliche Abfahrten ausserhalb von präparierten Pisten eignen so empfehlen wir für Gulmarg ausschliesslich „richtige“ Pulverschnee Skis mit einer Breite unter dem Schuh von 105mm bis 120mm mitzubringen oder vor Ort zu mieten.

    Snowboarder sollten entweder ein „Freeride Board“ oder eines der neueren „Split Boards“ mitbringen. Schneeschuhe und auf jeden Fall Teleskop Stöcke gehören zur Ausrüstung um die langen und teilweise flachen Traversen sowie die kurzen Aufstiege überwinden zu können.

    Lawinen Ausrüstung

    LVS (Lawinen Verschütteten Suchgerät), Alu Schaufel und eine 300cm lange Sonde sind Pflicht für Teilnehmer an unseren Programmen und gehören eigentlich zur Standard Ausrüstung für Pulverschnee Fahrer nicht nur in Gulmarg! Ein „Erste Hilfe Set“, eine gefüllte 1l Trinkflasche und ein paar Energie Riegel komplettieren den Inhalt des typischen Tagesrucksacks für Gulmarg. Einige Teilnehmer packen dazu noch Ersatzwäsche und Werkzeuge wie Schraubenzieher oder Messer. Der Rucksack sollte ein Fassungsvermögen von 20l bis 35l haben sowie die Möglichkeit zur Befestigung von Skis oder Snowboards ermöglichen.

    Lawinen Rucksack

    Wir glauben, dass heute auch Lawinenrucksäcke zur Standard Ausrüstung von Pulverschnee Fahrern gehören. Sie sind zwar keine Garantie für das Überleben bei einem Lawinen Abgang aber ein zusätzliches, sinnvolles und nützliches Schutzelement. Kunden können heute aus einer Reihe von verschiedenen Marken wählen, alle bieten bei einem Lawinen Abgang etwa den gleichen Schutz.

    Für Ski Fahrer die öfters reisen ist es wichtig ein System mit Kartuschen zu wählen die einfach nachgefüllt werden können und für das man am Zielort Miet- und Wartungspartner findet. Wir empfehlen Rucksäcke mit dem „snowpulse“ System (Mammut, Scott). Für Teilnehmer an unseren Programmen haben wir eine beschränkte Anzahl von Kartuschen zur Miete in unserem Ski Shop und wir verfügen auch über die nötigen Werkzeuge um die Kartuschen am Ort auch nachfüllen zu können.

    Ausrüstung in Gulmarg mieten

    Für die Teilnehmer an unseren Programmen haben wir in Gulmarg im Partner Hotel einen kleinen Ski Shop eingerichtet in dem Skis und Lawinen Material gemietet werden kann. Freeride oder Split Boards können in Gulmarg nicht gemietet werden und auch sonst ist das Angebot von Leih Boards sehr beschränkt! Mehr dazu hier: Ski und Lawinen Material Verleih

    SKI FAHREN MIT EINEM FÜHRER

    Geführte Programme

    Das Pulverschnee Gebiet in Gulmarg umfasst eine grosse Fläche und hat dementsprechend viel zu bieten. Um das Meiste aus dem Ski Urlaub zu machen, speziell wenn sie nicht mehrere Wochen Zeit haben, ist es am besten ein geführtes Programm zu buchen. Unsere Führer finden immer den besten Schnee, sie wissen welche Abfahrtsrouten sicher sind und kümmern sich um ihr Wohl sowohl am Berg wie auch im Tal. Mehr zum Thema finden sie hier: Skifahren in Gulmarg mit Führer

    Typische Gruppen Grösse

    Unser Führer/Gäste Verhältnis ist eins zu vier. Wir versuchen Gäste die sich gemeinsam als Gruppe angemeldet haben auch als eigenständige Einheit zu führen und nicht mit anderen Teilnehmern zu mischen. Bei Gruppen mit 6 oder mehr Personen sind sicher immer zwei Führer dabei. Wir halten unsere Teilnehmer Zahlen stets auf einem Niveau das uns ausreichend Flexibilität gibt um auf die unterschiedlichen Erwartungen und Möglichkeiten der Gäste eingehen zu können.

    Lawinen Ausbildung

    Bevor wir uns mit den Gästen ins exponierte Gebiet begeben führen wir eine kurze Lawinen Ausbildung durch in der die Gäste über die diversen Abfahrtmöglichkeiten am Berg informiert und mit der Lawinen Ausrüstung sowie der Such und Rettungsmethodik vertraut gemacht werden. Bei dieser Ausbildung geht es darum die Gäste für die Gefahren am Berg zu sensibilisieren, das vorhandene Wissen über Lawinen aufzufrischen und den Umgang mit den Geräten zu üben damit bei einem allfälligen Lawinen Abgang alle Programm Teilnehmer in der Lage sind an den Such- und Rettungsmassnahmen mitzuwirken.

    GESUNDHEIT UND MEDIZINISCHE VERSORGUNG

    Impfungen

    Wir sind schon seit mehreren Jahren im Norden Indiens und in Nepal unterwegs und haben uns bisher gegen keine besonderen Krankheiten impfen lassen. Es gibt sicher Menschen für die bestimmte Vorsorge Massnahmen wichtig sind und wir empfehlen deshalb die Hinweise auf dieser Webseite sorgfältig zu lesen. Impfungen und Gesundheitsvorschriften

    Medizinische Versorgung in Gulmarg

    In Gulmarg gibt es ein kleines „Spital“ mit Ärzten die rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Diese sind sehr kompetent in der effizienten Behandlung von Magen/Darm Verstimmungen, Erkältungen und leichten Höhenkrankheiten. Sie gewährleisten auch die Erstintervention im Falle von Unfällen, von der Diagnose über Schmerzstillung bis zum Röntgen. Anschliessend werden die Patienten in ein Spital in Srinagar gebracht und sobald als möglich nach Delhi oder in ihr Heimatland zurückgeflogen. In Delhi gibt es eine Reihe von Spitälern mit guten Ärzten und moderner Infrastruktur.

    Unfälle und Evakuierung

    In Gulmarg existieren kein offizieller Rettungsdienst und keine kompetente Bergwacht. Aus diesem Grund sind alle unsere Führer mit den nötigen „Erste Hilfe“ Komponenten ausgerüstet und in der Lage vor Ort die erforderlichen Massnahmen zu treffen sowie die Evakuation selbständig durchzuführen. Wir machen die Teilnehmer jeweils zu Beginn des Aufenthalts auf die Konsequenzen von fehlenden Rettungsinfrastrukturen bei schlimmen Verletzungen aufmerksam und empfehlen das Fahrverhalten und die Risiko Bereitschaft den Verhältnissen anzupassen.

    Ernährung

    Die Mahlzeiten in unserem Partner Hotel kommen zu 90% aus der einheimischen Küche (Kaschmir, Indien, Asien). Bisher waren unsere Gäste mit dem Essen sehr zufrieden und nur vereinzelt sind Magen/Darm Beschwerden aufgetreten. Im Zimmer und während den Mahlzeiten steht Mineral Wasser kostenlos zur Verfügung. Es gibt Gäste die das normale Wasser trinken aber auch wenn dieses direkt von der Quelle ins Hotel fliesst raten wir davon ab. Soft Drinks können gegen Bezahlung im Hotel bezogen werden, Bier und andere alkoholische Getränke kaufen wir mit den Gästen nach Ankunft in Srinagar ein.

    Akute Höhenkrankheit

    Wir übernachten auf 2‘700m also schon im Bereich in dem Gäste Symptome von Höhenkrankheit verspüren können. Für gut trainierte Menschen besteht hier allerdings noch kein Risiko. Sobald wir jedoch an den Berg gehen und ab 4‘000 Metern zu Fuss aufsteigen werden die Teilnehmer feststellen dass die Luft dünner geworden ist, man schwerer atmet und schneller müde wird. Zur vernünftigen Akklimatisierung empfehlen wir deshalb sich während den ersten 2 Tagen nicht zu überanstrengen, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen und den Alkohol Konsum im Rahmen zu halten. Sobald man die typischen Krankheitssymptome verspürt sollte man die Aktivität sofort unterbrechen und sich lange genug ausruhen. Mehr zum Thema Höhenkrankheit finden sie hier: Höhenkrankheit im Himalaya

    SICHERHEIT IN KASCHMIR

    Status

    Immer wenn Menschen eine Reise nach Kaschmir planen stellt sich die Frage der Sicherheit. Seit über 60 Jahren warnen Auswärtige Ämter vor Besuchen dieser Region und empfehlen den Reisenden das Gebiet zu meiden. Es ist sicher so dass man in Kaschmir mit einer etwas höheren Anzahl von politisch motivierten Gewalttaten rechnen muss als in anderen Teilen der Welt aber trotzdem sind bis heute kaum ausländische Besucher Ziele von terroristischen Anschlägen geworden. Trotz den derzeit zunehmenden Gewaltausbrüchen in vielen islamistischen Regionen dürfte sich die Situation in der Region nicht verschlechtern. Die Militär und Polizei Präsenz in Kaschmir ist einfach viel zu hoch um extremistischen Gruppen die Möglichkeit zu einer signifikanten Ausbreitung zu geben.

    Ratschläge für die eigene Sicherheit

    Auch wenn die Gefahrenlage nicht so ausgeprägt ist wie sie in den Reisewarnungen dargestellt wird so sollten die Besucher sich aber immer bewusst sein, dass sie sich in eine ihnen unbekannte Region begeben die als gefährlich eingestuft wird und einen Ski Ort besuchen wo die erforderlichen Infrastrukturen für einen vernünftigen Aufenthalt während des Winters kaum vorhanden sind, wo die meisten der für die Erkundung des Gebiets erforderlichen Führer keine oder nicht ausreichende Kenntnisse haben um ihre Aufgabe verantwortungsvoll und kompetent wahrnehmen zu können und wo die Mehrheit der „Führer“ nicht einmal ausreichend gut fahren können um starke ausländische Gäste begleiten zu können. Mehr zur Sicherheit hier: Gulmarg Ski Reise - Sicherheitsaspekte